Downloads

Für Nutzer von Windows-Versionen ab Vista (Vista, 7, 8, 8.1, 10) wird die manuelle Installation empfohlen -> Auspacken, starten, fertig!

 

Wenn Sie zudem gern volle Kontrolle über die auf Ihrem System installierten Programme und Dateien behalten möchten, nutzen Sie die manuelle Installation. Für Installation und Betrieb der Software sind dabei keine administrativen Rechte erforderlich. Ein Windows-Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten (Standard-Nutzer) reicht aus. Das Installations-Paket für die automatische Installation wird nur für Windows-Nutzer ohne jegliches Hintergrundwissen oder für Windows 2000 und Windows XP empfohlen oder falls bei der manuellen Installation Probleme auftreten sollten.

 

FritzBlock befindet sich noch in der Entwicklung! Die derzeit hier angebotenen Versionen sind Shareware. Sie bieten vollen Funktionsumfang, haben allerdings ein Verfallsdatum, ab dem sie nicht mehr betriebsfähig sind (in der Regel 3-6 Monate ab Bereitstellung). Zur Fortsetzung des Betriebs ist dann beliebig oft die erneute Installation der jeweils aktuellen Version möglich. Nach Abschluss der Entwicklungsphase wird es auch eine Möglichkeit zum Erwerb der Software mit unbegrenzter Nutzungsdauer geben. Eine freundliche Spende in beliebiger Höhe zur Unterstützung der Entwicklung wird bis dahin als Dankeschön gern entgegengenommen!

 

Wenn Sie gerne an vorderster Front neue Entwicklungen bei FritzBlock testen möchten, bevor sie veröffentlicht werden, sind Sie hierzu herzlich eingeladen! Aber bitte beachten Sie, dass Testversionen u.U. noch Fehler enthalten können. Sie finden die jeweils aktuelle Test-Version zum Download als ZIP-Archiv hier. Die enthaltene(n) Datei(en) kopieren Sie einfach nur in Ihr FritzBlock-Programmverzeichnis und schon ist die Testversion aktiv. Bennennen Sie die originalen Dateien vorher um, wenn Sie sie nach dem Test wiederherstellen möchten. Welche Änderungen die Testversion enthält, lesen Sie in der Änderungshistorie ganz am Anfang (die Versionsnummer der Testversion endet dort stets mit "xx").

Bitte beachten Sie, dass für sämtliche hier veröffentlichte Software die allgemeinen Lizenzbedigungen gelten! Lesen Sie diese bitte vor der Installation aufmerksam durch und installieren Sie die Software nur, wenn Sie mit den Bedingungen einverstanden sind!


Portable oder manuelle Installation (manual/portable installation)

Sie möchten das Programm manuell installieren oder als portable Version z.B. auf dem USB-Stick oder im Netzwerk nutzen? Nichts einfacher als das! Nur das ZIP-Archiv in ein beliebiges Verzeichnis entpacken und FritzBlock.exe starten. Fertig! Funktioniert auch mit eingeschränkten Benutzerrechten. Detaillierte Informationen zur manuellen Installation und zur vollständigen Deinstallation finden Sie in der Video-Dokumentation im Bereich "Manuelle Installation".

 

Voraussetzung: Windows 2000, XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10

32-bit oder 64-bit Version

 

Download aller Dateien als ZIP-Archiv

https://bit.ly/FritzBlockZIP
https://bit.ly/FritzBlockZIP

 

Installations-Paket (automatic installation)

Sie möchten das Programm auf einfache Weise automatisch installieren oder Sie benutzen ein Betriebssystem vor Windows Vista.  Bei diesen veralteten Betriebssystemen kann die automatische Installation notwendig sein. Abhängig davon, welchen Software-Stand Ihr Betriebssystem hat, achten Sie bei der Installation bitte darauf, bereits vorhandene Systemdateien beizubehalten und nicht zu ersetzen und eventuelle Fehler bei der Registrierung zu ignorieren. Bestätigen Sie entsprechende Rückfragen und Meldungen während der Installation bitte dahingehend. Genaue Informationen hierzu finden Sie in der Video-Dokumentation im Bereich "Automatische Installation".

 

Voraussetzung: Windows 98, 2000, XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10

32-bit oder 64-bit Version

 

Download des Pakets als ausführbare Datei

https://bit.ly/FritzBlockEXE
https://bit.ly/FritzBlockEXE