Ich will eine aktuelle Version aufspielen (Update). Werden die alten Daten und Einstellungen dabei übernommen?

Alle Daten und Einstellungen bleiben bei einem Update auf eine höhere Version stets erhalten bzw. werden entsprechend konvertiert.

Es reicht dabei immer, die Dateien aus dem neuen ZIP-Archiv in das bereits bestehende FritzBlock-Programmverzeichnis zu kopieren und dabei die vorhandenen Dateien zu überschreiben. Wenn das Programm regelmäßig (mindestens einmal im Monat) gestartet wird, steht im Initialisierungs-Fenster beim Erscheinen eines neuen Updates auch ein entsprechender Hinweis. Dort kann dann per Mausklick auf die Schaltfläche "Aktualisieren" die neue Programmversion ohne weiteres Zutun automatisch installiert werden. Dies ist die einfachste Update-Variante.